menu Button Services
search

Archäologische Stätte Poblado Ses Païsses

Archäologische Stätte Poblado Ses Païsses. Es zeichnet sich durch seine Ausdehnung und seinen guten Erhaltungszustand aus.

Die archäologische Stätte Poblado Ses Païsses befindet sich in der Gemeinde Artá, etwa 300 m vom Stadt entfernt. Es ist eine der größten und am besten erhaltenen archäologischen Stätten auf Mallorca.

Die archäologische Stätte Poblado Ses Païsses hat eine Fläche von 13.500 m2 und eine elliptische Form. Im Laufe der Jahre wurden mehrere Ausgrabungen durchgeführt, aber es gibt noch Teile, die ausgegraben werden müssen.

Es hatte eine große Außenmauer, die die Stadt schützte, ihr zyklopisches Portal bleibt erhalten. In seinem Inneren befinden sich verschiedene Gebäude, die von der zentralen Konstruktion beherrscht werden.

Es wird geschätzt, dass diese Siedlung um 850 v. Chr. Gegründet wurde und lange Zeit bewohnt war, wahrscheinlich bis zur Ankunft des römischen Reiches auf der Insel.

1946 wurde die archäologische Stätte Poblado Ses Païsses zum kunsthistorischen Denkmal erklärt.

Wie man ankommt:

Das Archäologische Stätte Poblado Ses Païsses liegt nur 300 m von der Stadt Artá entfernt. Die Ma-15-Straße, die in einem zentralen Kreisverkehr die Stadt Artá überquert, weist die Beschilderung zum Talayotic Village auf.


In der Nähe Archäologische Stätte Poblado Ses Païsses


Wir empfehlen in der Nähe von Archäologische Stätte Poblado Ses Païsses

Zu besuchen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter surfen, geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme dieser Cookies und zur Annahme unserer Cookie-Richtlinien, klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

AKZEPTIEREN

Thematik

LiveCams

Strände, Orte, Ausflüge ...

Restaurants, Unterkunft, Einkaufen ...