menu search Button Services
search

Kloster von Lluc

Update 24/09/19. Kloster Lluc, ein Heiligtum aus dem 17. Jahrhundert in der Sierra de Tramuntana.

Dieses Renaissance-Heiligtum aus dem 17. Jahrhundert befindet sich in der Gemeinde von Escorca. Es liegt auf einer Höhe von etwa 400 Metern und ist Teil der Täler der Sierra Tramuntana.

Das religiöse Heiligtum ist der perfekte Ort, um herrliche Landschaften und herrliche Ausblicke zu genießen. Das Kloster ist der wichtigste Wallfahrtsort auf Mallorca.

Es ist der Jungfrau von Lluc gewidmet. Im gotischen Bild des 14. Jahrhunderts wird der Schutzpatron von Mallorca verehrt. Im Kloster sind und werden immer noch Zellen für geistige Reflexion und Lernen verwendet. Es wird empfohlen, das Museum zu besuchen.

Die Exponate umfassen Artefakte der talayotischen Zeit (antike Ruinen), liturgische Ornamente und Keramiken und es wird eine Ausstellung zeitgenössischer Malerei und Skulptur gezeigt. Wir müssen die außergewöhnliche Schönheit und die interessanten botanischen Gärten rund um das Kloster hervorheben.

Hier ist ein Ort der Ruhe für Menschen mit spiritueller Überzeugung oder nachdenklicher Stimmung. Im Garten gibt es über zweihundert Arten von Wildpflanzen, die in diesem Tal einzigartig sind. In ihnen spiegelt sich die Fauna und Flora dieses paradiesischen Ortes.

Wie man ankommt:

Der einfachste Weg, um nach Lluc zu gelangen, ist von Inca aus über die Ma-2130. Es gibt auch direkte Straßen von Pollensa oder Soller über die Ma-10


In der Nähe Kloster von Lluc


Wir empfehlen in der Nähe von Kloster von Lluc

Zu besuchen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter surfen, geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme dieser Cookies und zur Annahme unserer Cookie-Richtlinien, klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

AKZEPTIEREN

Thematik

LiveCams

Strände, Orte, Ausflüge ...

Restaurants, Unterkunft, Einkaufen ...