menu search Button Services
search

Albarca Wachturm, Ausflug in Artà.

Ausflug von Cala Torta zum Torre de Albarca, Artà. Entfernung 8 km, Zeit 2:00h, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Update 14/02/20. Der Ausflug zum Turm von Albarca findet im bergigen Gebiet des Naturparks der Peninsula del Llevant statt. In dieser Gegend gibt es viele Wanderwege, die alle sehr gut markiert sind. Andere herausragende Ausflüge in die Umgebung sind; Unter anderem Font de la Penya Rotja, Sa Talaia Freda oder Puig Figuer.

Der Albarca-Turm befindet sich auf einer Klippe mit spektakulärer Aussicht. Es handelt sich um einen Wehrturm aus dem Jahr 1751, der zur Überwachung des Seegebiets zwischen Mallorca und Menorca gebaut wurde. Es ist möglich, den Turm zu betreten und das Deck zu erklimmen, auf dem sich noch eine alte Kanone befindet.

Der Naturpark der Peninsula del Llevant liegt in der Gemeinde Artà im Nordosten Mallorcas und umfasst eine Fläche von 1.407 Hektar. Dieses Gebiet ist von großem landschaftlichem Wert, seine Geografie ist bergig mit Tälern, Klippen, Stränden, Kiefernwäldern, Eichen und vielfältiger Fauna.

"In der Gegend, in der sich der Torre de Albarca befindet, gibt es mehrere Routen."

Aufgrund der großen Ausdehnung der Peninsula del Llevant gibt es zahlreiche Routen, die durchgeführt werden können. Samstags organisiert der Park Führungen und verschiedene Aktivitäten. Weitere Informationen erhalten Sie unter 606096830

Der Park verfügt auch über ein Informationszentrum und mehrere Unterkünfte, in denen Sie bei einer Reservierung telefonisch unter der Nummer 971177652 oder per E-Mail: refugis@ibanat.caib.es übernachten können

"Auf dem Ausflug zum Torre de Albarca entlang der Küste erhalten Sie einen unglaublichen Panoramablick."

Die Route, die wir gewählt haben, grenzt an die Küste von Cala Torta bis Torre de Albarca. Um die Tour zu beginnen, können Sie Cala Torta mit dem Auto erreichen, obwohl die Route am Ende nicht in sehr gutem Zustand ist. Es ist ratsam, mit einem Geländewagen zu fahren. Einige Highlights dieser Route sind Cala Torta, Cala Mitjana, Cala des Metzoc und Torre de Albarca.

Auf dem Ausflug zum Albarca-Turm die Route weist an einigen Stellen wichtige Hänge, felsige und rutschige Bereiche auf, daher ist äußerste Vorsicht geboten. In einigen Bereichen der Route können wir auch die Wälder der Region genießen.

Der Ausflug zum Torre de Albarca ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Wenn Sie den Ausflug im Sommer machen, können Sie an verschiedenen Stränden entlang der Reiseroute schwimmen. Der nächste zum Turm ist Cala Matzoc.

Wie man ankommt:

Um Cala Torta zu erreichen, nehmen Sie die Straße, die von Artá nach Cala Ratjada, Ma-15 führt. Gleich am Ausgang von Artá, auf der Höhe der ersten Tankstelle, nehmen Sie den Camino del Racó. Wenn Sie es vorziehen, direkt zum Informationszentrum des Naturparks der Península del Llevant zu gelangen, nehmen Sie die Straße Ma-3333, die in der Nähe des Heiligtums von Sant Salvador, Artá, verläuft.


In der Nähe Albarca Wachturm, Ausflug in Artà.


Wir empfehlen in der Nähe von Albarca Wachturm, Ausflug in Artà.

Ausflüge

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter surfen, geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme dieser Cookies und zur Annahme unserer Cookie-Richtlinien, klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

AKZEPTIEREN

Thematik

LiveCams

Strände, Orte, Ausflüge ...

Restaurants, Unterkunft, Einkaufen ...